Ingenieurbauarbeiten

Der Ingenieurholzbau, basiert auf der Grundlage des klassischen Zimmereiwesens und den Kenntnissen des modernen Ingenieurbaus. Der Einsatz von Holzwerkstoffen und Brettschichtholz in Kombination mit Beton und Stahl als Verbindungsmittel bzw. als tragendes Element ist dabei charakteristisch. Des Weiteren werden im Ingenieurholzbau komplexe statische Berechnungen durchgeführt die filigrane, wirtschaftliche und zeitgleich atemberaubende Konstruktionen ermöglichen, welche den klassischen Ingenieurbaumaterialen wie Stahl und Stahlbeton in nichts nachstehen. Grundlage für den Ingenieurholzbau ist wie im allgemeinen Holzbau der EC 5 und die DIN 1052. Das Normenwerk allumfassend betrachtet ist natürlich noch wesentlich umfangreicher.

Wir, die DEMELE Holz- und Dachbau GmbH stehen und standen unseren Kunden als ausführender, beratender bzw. unterstützender Partner in Projekten des Ingenieurholzbau stets zur Seite.

Wir führen nach den anerkannten Regeln der Technik und sowie nach Zulassungen für den Einzelfall aus und werden Ihnen durch aktuellstes Wissen hochwertige Qualität und zuverlässige Umsetzung unserer Arbeit garantieren. Unsere Fachkräfte sowie Partnerunternehmen und Ingenieurbüros unterstützen Sie von der Idee bis zur Übergabe der Bauleistung und das - pünktlich, preiswert und fachgerecht.